Ich kam vom Reisen nach Hause und es war Zeit, mein Zuhause optisch aufzuwerten.

Installieren Sie eine Spanndecke in Ihrem Haus

Dies hat wirklich dazu beigetragen, das Aussehen meines Hauses massiv zu verbessern. Ich habe einige lokale Lieferanten kontaktiert und plameco hatte die besten Spanndecken Preise und sie waren wirklich gut darin, es einzurichten.

Einige der Sachen, die Sie gepackt (und getragen) haben, sollten zurückgelassen worden sein

Die häufigste Erkenntnis während des Umzugsprozesses ist, dass Sie mehr haben, als Sie dachten. Und ehrlich gesagt, wie viel davon haben Sie in letzter Zeit verwendet? Viele Mover stellen fest, dass sie zurückgeblieben sind. Der Umbau verschwendete Zeit, Mühe und Geld.

Es ist Zeit, die Unordnung auszuräumen, auch wenn Sie nicht vorhaben, bald umzuziehen. Sie fühlen sich besser mit dem Raum, den Sie schaffen, und Sie sind bereit, wenn es Zeit ist, Dinge zusammenzupacken.

Lösung: Packen und Spülen sind zwei verschiedene Aufgaben. Der Versuch, während des Verpackungsprozesses auszuräumen, ist in kurzer Zeit viel zu viel Arbeit. Beginnen Sie mindestens zwei Monate vor Ihrem Umzug mit der Bearbeitung. Nehmen Sie sich jeweils einen Raum vor und entscheiden Sie, was weggeworfen, recycelt oder gespendet wird. Auf diese Weise haben Sie zum Packen weniger Zeit.

Einige der Möbel aus dem alten Haus passen möglicherweise nicht in den neuen Raum

Eines der häufigsten Probleme beim Umzug von Möbeln von einem Ort zum anderen ist, dass die Größe oder der Stil der Hauptteile am neuen Ort nicht funktioniert. Sie können einen Flohmarkt haben und die Teile praktisch verschenken, dann müssen Sie Geld für neue ausgeben – oder Sie können das nächste Mal schlau einkaufen.

Lösung: Ihre Hauptmöbelstücke sollten klassisch, farbneutral und so modular wie möglich sein. Suchen Sie nach Sofas oder Abschnitten, die nach Bedarf in kleinere Teile zerlegt oder zu großen Teilen erweitert werden können, z. B. die Tillary-Kollektion von West Elm. Und wenn Sie erst einmal eingezogen sind, investieren Sie in kräftige oder farbenfrohe Akzente, um Ihren klassischen neutralen Möbeln etwas Pop zu verleihen. Es ist viel billiger, grafische Kissen oder einen Teppich zu kaufen, als ein Sofa zu ersetzen, das zu stilspezifisch ist.

Schwere Möbel erschweren das Bewegen und Umstellen

Früher war die Qualität umso besser, je schwerer die Möbel waren. Aber das ist nicht mehr wahr, dank der Herstellung und der Materialverbesserungen. Und wenn Sie Ihr schweres, riesiges Sofa ein paar Treppen hochziehen müssen, werden Sie es vielleicht nicht mehr so ​​lieben wie früher.

Lösung: Berücksichtigen Sie vor dem Kauf das Gewicht der Möbel. Suchen Sie nach Stücken, die gut konstruiert sind, aber leichte Materialien aufweisen. Erwägen Sie außerdem den Kauf von Möbeln, die leicht kaputt gehen, oder sogar von Flatpacks wie diesen, um Zeit und Geld bei Ihrem nächsten Umzug zu sparen. Auch wenn Sie keinen Umzug planen, erleichtern leichte Möbel das Umstellen oder Reinigen.

Du liebst die häusliche Inszenierung deines alten Ortes so sehr, dass du darüber nachgedacht hast zu bleiben

Haben Sie sich wieder in Ihr altes Zuhause verliebt, nachdem die Heimstager ihre Magie gewirkt haben? Du bist nicht allein. Was ist das Geheimnis, wie Ihr Zuhause nach der Verkaufsinszenierung so großartig aussah? Vereinfachung und einige angewandte Gestaltungsprinzipien.

Lösung: Richten Sie ein neues Zuhause so ein, dass es wie ein Musterhaus aussieht – und leben Sie jeden Tag so. Das bedeutet, dass es keine Unordnung gibt, alles weggeräumt ist und jeder Raum die richtige Note von Accessoires und Farbe hat. Brennen Sie duftende Kerzen und genießen Sie Ihr Zuhause!

Malen und dekorieren Sie sofort oder es wird nicht passieren

Lass uns ehrlich sein. Wenn Sie in den letzten Jahren umgezogen sind, haben Sie wahrscheinlich einige Kartons, die Sie noch nicht ausgepackt haben. Oder Heimwerkerprojekte, die Sie angehen wollten und die Sie noch nie in Angriff genommen haben. Sie müssen zuschlagen, solange das Bügeleisen heiß ist und bevor Sie sich an den Tagesablauf gewöhnen.

Lösung: Die Einrichtung eines neuen Hauses muss sofort erfolgen. Wenn Sie Projekte haben, die Sie erledigen möchten, wie z. B. die Beleuchtung aufrüsten, streichen oder den Boden ersetzen, tun Sie dies, bevor Sie einziehen – oder genau dann, wenn Sie dies tun. Es ist viel einfacher, die chaotischeren Projekte wie Malen und Bodenbeläge vor Ihrer Ankunft fertig zu stellen. Wenn Sie sie jedoch nicht im Voraus ausführen können, sollten Sie sie beim Einzug zu einer Priorität machen. Packen Sie alle Kartons so schnell wie möglich aus. Und wenn Sie ausgebrannt sind und überdenken, das Wohnzimmer in einem Kürbisgewürzton zu streichen, streichen Sie nur eine Wand in der Farbe. Sie werden erstaunt sein, was eine einzige kühne Wand für einen Raum leisten kann.